Miriam spranger

Wer wir sind

Seit 2004 begleitet sich Miriam Spranger autodidaktisch auf der Gitarre. Im Laufe der Jahre entstanden so auch die ersten Lieder aus der eigenen Feder. Im Jahr 2007 hat sie mit sehr bescheidenen Mitteln ihre erste CD Ohne Worte aufgenommen – echtes Home-Recording. Mit dem zweiten Album Zwischen den Zeilen geht die junge Künstlerin einige Schritte weiter und beschreibt das Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Mal augenzwinkernd, mal lächelnd, doch genauso auch nachdenklich, melancholisch oder kritisierend. Sechzehn Titel beinhaltet die Scheibe, alle auf deutsch, selbst komponiert und getextet. Auch wurden bis auf das Klavier alle Instrumente von ihr selbst eingespielt. Mit ihrer klaren Stimme verpackt sie ungekünstelt, ehrlich und authentisch Lieder, die berühren und mitfühlen lassen und keiner weiteren Erklärung als der Interpretation des Zuhörers bedarf. Seit Anfang 2009 führt sie ihr Weg außerdem als Sängerin von Deutschlands meistgebuchter Johnny Cash Tributband Bandana - Sound of Johnny Cash durch das gesamte Bundesgebiet und ins europäische Ausland.