Nahtlos

Wer wir sind

NAHTlos stehen für abwechslungsreiche, vielschichtige Rockmusik mit kräftigen und gefühlvollen Songs in deutscher Sprache. Alle Stücke sind Eigenkompositionen und werden gemeinschaftlich ausgearbeitet. Die Songs sind geprägt von unterschiedlichsten musikalischen Einflüssen und bestechen durch groovige Bassläufe und Gitarrensoli, die unter die Haut gehen. Über die Jahre, die die Band nun besteht, hat der Sound sich stetig weiterentwickelt und ist "erwachsen" geworden. Die Band verzichtet bewusst darauf, sich hinter Begriffen wie "Alternativ oder "Indie" zu verstecken, und lässt lieber die Musik für sich sprechen. Die Texte von NAHTlos sprechen eine klare und direkte Sprache, und bringen es schnörkellos auf den Punkt. Durch zahlreiche Live-Auftritte hat die Band ihre Bühnenpräsenz immer weiter ausgebaut und schafft es, den Funken schnell auf das Publikum überspringen zu lassen. Dabei beweisen NAHTlos, dass sie es sowohl laut und verzerrt als auch leise und akustisch können. Unplugged gelingt es der Band, die eigenen Songs völlig neu zu erfinden und so für das Publikum aber auch für sich selbst zum Erlebnis werden zu lassen. Bei einigen Konzerten im Vorprogramm der Senkrechtstarter "Luxuslärm" konnte sich erstmals ein größeres Publikum von den Fähigkeiten der fünf Düsseldorfer überzeugen. Daraus hat sich mittlerweile eine treue und stetig wachsende Fangemeinde gebildet, die sich in einem Fanclub organisiert, auf den Nahtlos mächtig stolz sind. Nahtlos legen großen Wert darauf, das Live-Niveau hoch zu halten. Erklärtes Ziel ist es, die Qualität der CDs auch auf die Bühne zu übertragen. Trotzdem stehen der Spaß und die Interaktion mit dem Publikum bei den Live-Auftritten im Mittelpunkt. Mit der von Amadeus Sektas produzierten CD "Frei" war es gelungen, die Jury des Deutschen Rock und Pop Preises 2007 in Wiesbaden zu überzeugen. NAHTlos konnten hier die Urkunde für den dritten Platz in der Kategorie "Bestes CD-Album des Jahres (deutschsprachig)" in Empfang nehmen. In den Hauptkategorien "Rock" und "Pop" waren sie außerdem für das Finale nominiert. Für die Produktion der neuen CD "Auf dem Weg" hat sich die Band nun zum zweiten Mal in die Another Level Studios von Amadeus Sektas begeben. Mit Hilfe des Ausnahme-Musikers und –Produzenten ist es erneut gelungen, die musikalische Messlatte ein großes Stück höher zu legen.