Nu matix

Wer wir sind

Nu-Matix entstand aus einer Idee heraus, einfach etwas auf die Beine zu stellen, um dem zeitweise langweiligen Inselleben zu entfliehen. Manuel hatte etwas Gitarrenerfahrung, Anti etwas Schlagzeugtalent. Erste Proben fanden in der Schule statt. Aus der anfänglichen Laune, aus Spass Musik zu machen entwickelte sich das feste Ziel eine Profiband zu werden, mit eigenen Songs und Texten. Vielfach ließ die Band dazu ihre persönlichen und alltäglichen Probleme in die Texte einfliessen. Nach 1 1/2 Jahren kristallisierte sich ein Umbruch der persönlichen Ziele herraus, sodas 2 Mitglieder die Band mitte 2005 verliessen. Songs und Texte reiften, wie die Musiker, die ihre Instrumente immer besser beherrschen lernten. Angagiert wurde jede Möglichkeit genutzt bei Festaktivitäten und offiziellen Anlässen live zu spielen. Das nächste Ziel bestand darin, durch Liveauftritte Selbstsicherheit zu gewinnen, weitere Erfahrungen zu sammeln und das Image der "Nachbarsjungen" los zu werden. Nach unzähligen Liveauftritten in der örtlichen Gastronomie und Festkultur der Insel ging es im März 2006 ins Tonstudio. Nu-Matix spielte 20 ihrer besten Songs ein. In den Soundlodge Studios entstand auch der Demotrailer mit 4 Songs, die einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Repertour zeigen. Zur Inselgrösse wurde Nu-Matix nach ihrem Live-Gig am 5. Mai 2006 in der Discothek "Carlitos". Der Auftritt war als Promo-Gig geplant um ihre erste Platte vorzustellen. Nach 2 Stunden Livespiel war Nu-Matix das gelungen, was vielen verwehrt bleibt, alle Kritiker verstummten. Trotz aller Hürden und besonders finanzieller Probleme hat sich Nu-Matix behauptet mit dem festen Willen eine Profiband zu werden.