Riffonix

Wer wir sind

Riffonix würde im September 2004 gegründet und bestand anfangs aus Kornelius Etzold (Lead Gitarre, Gesang), Joachim Unger (Bass) und Alexander Klesse (Schlagzeug). Nach ca. einem Jahr trat Michael Kietz (Rhythmus Gitarre, Background Gesang) in die Band ein. Durch die unterschiedlichen Musikgeschmäcker innerhalb der Band, angefangen von HipHop zu Emocore bis Hardcore und Metalcore nimmt ihre Musik einen weiten Raum bezüglich des Musikstyles ein. Einige Titel wie "This World" oder "All that" zeigen, dass ohne großen Aufwand und mit etwas Eigeninitiative gute und schlagkräftige Musik produziert werden kann, die sich nicht mehr nach gecoverter Musik anderer Bands anhört. Nachdem sie mit ein paar Songs die Seite des Indierocks angeschlagen hatten tasteten sich sich langsam in die Richtung des New Metals und Emocores. Riffonix hat schon mehrere Auftritte in und um Leipzig bestritten. 2005 wurde der erste Contest mit dem 1. Platz gewonnen. Somit konnten sie ein gewisses Maß an Bühnenerfahrung sammeln. Ihre derzeitige Spieldauer bei einem Auftritt beträgt über eine Stunde und besteht aus melodischen und rockigen Gitarren, variierenden Schlagzeugklängen und dröhnendem Bass. Das Ziel der Band ist sich ein Stück weit von dem abzuheben, das es schon gibt, ohne dabei das Genre neu zu erfinden, Spaß an der Musik zu haben und Leute zu bewegen.