Temple on seven stones

Wer wir sind

Die Band Temple on seven stones wurde im Jahr 1999 gegründet und rockt seitdem durch die Kneipen, Bühnen, Hallen und Festivals des Landes. Für ihr Motto "Rocken bis die Hütte brennt" nehmen die fünf Jungs aus dem Kreis Saarlouis so einiges in Kauf und servieren handfesten Hausmacher Rock an ein ausgehungertes Publikum. Gespielt wird, was gefällt. Das Programm besteht hauptsächlich aus Eigenkompositionen, aber auch Coverversionen, wie zum Beispiel Songs von AC/DC, Black Sabbath, Thin Lizzy oder auch Audioslave sind im Programm der Saarländer. Temple on seven stones sieht sich als Live- Band und sucht ständig die Nähe zum Publikum. Weit über 40 Jahre Bühnenerfahrung der Musiker und eine große Anzahl zusammen gespielten Konzerte sprechen für die Live-Erfahrung der Band. Nach sechs Jahren mit brennenden Verstärken und einem Saitenverschleiss der ganze Musikgeschäfte durch den Winter bringt, spielt der Tempel in folgendem Line Up: Erik Urnau - Gesang, Alex Forse - Gitarre/Tasten, Alex "Stiwie" Steffensky - Gitarre, Andreas "Lung" Langenfeld - Bass, Florian Fuchs - Schlagwerk